xiaomi vs segway scooter

Xiaomi M365 gegen Segway

Xiaomi ist derzeit einer der größten Hersteller der Welt und hat Dutzende von Märkten und Branchen im Griff. Bei einem seiner jüngsten Vorstöße betrat der chinesische Technologieriese die Super-Nischenwelt der Elektroroller. Elektroroller sind eine unterhaltsame und bequeme Art des Reisens – sei es für den täglichen Weg zur Arbeit oder für Ihre Wochenendabenteuer.

Elektroroller gibt es schon seit einiger Zeit, die beliebteste Marke ist derzeit aber wahrscheinlich der E-Scooter-Pionier Segway .

Nun führt die Marktdurchdringung Xiaomis oft zu großen Veränderungen. Xiaomi ist für seine Qualität und Erschwinglichkeit bekannt und hat ein Händchen dafür, teure Technologie viel zugänglicher zu machen, und durch die Zugänglichkeit haben sie es ermöglicht, dass alle Arten von Produkten in den Mainstream übernommen werden. Natürlich hatte Xiaomi im Laufe der Jahre auch ein paar Erfolge und Misserfolge, deshalb schauen wir uns heute Xiaomis ersten Elektroroller überhaupt an – den Xiaomi M365 – um zu sehen, ob er mit Segway mithalten kann, der derzeit dominiert den Markt mit seiner Ninebot-Linie.

In diesem Produktvergleich stellen wir den Xiaomi M365 dem Segway Ninebot ES2 und ES4 gegenüber. Wir vergleichen alle Dinge, die Kunden wie Sie beim Kauf eines Elektrorollers berücksichtigen, wie Preis, Funktionen, Sicherheit, Leistung, Design, Verarbeitungsqualität und mehr. Lesen Sie also weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen Erfahren Sie mehr über den Xiaomi M365 und wie gut er sich gegen die Segway Ninebots schlägt.

Falls Sie es noch nicht wussten: Es gibt noch einen anderen, teureren Segway Ninebot – den ES4 –, aber es ist ziemlich genau das gleiche Modell, nur mit einem zusätzlichen Akku. Daher haben wir uns für den ES2 für diesen Vergleich entschieden.

Schauen Sie sich an: TOP XIAOMI SCOOTER

Vergleich zwischen Xiaomi M365 und Segway Ninebot ES4

Spezifikation für Spezifikation: So schlägt sich der aufstrebende Elektroroller Xiaomi M365 gegen den aktuellen Marktkönig Segway Ninebot ES2:

Kategorie Xiaomi M365 Segway Ninebot ES2
Preis 400 USD UVP 589 USD UVP (ES4 @ 799 USD)
Material Aluminiumlegierung Aluminiumlegierung
Gewicht 12,2 kg 12,4 kg (ES4 @ 13,9 kg)
Geschwindigkeit (Max.) 26,8 km/h 25,7 km/h
Beschleunigung 0 auf 25 in 6,3 s 0 bis 25 in 7,1 s
Die Zeit anhalten 25 zu 0 in 5,1 m 25 zu 0 in 5,4 m
Reichweite 23,5 km 15,7 km
Ladezeit 4,5 Stunden 3,5 Stunden
Batterie 280 Wh 187 Wh
Motor 250 W 300 W
Reifen 8,5-Zoll-Luftreifen (vorne und hinten) 8" (vorne), 7,5" (hinten) Vollgummi
Suspension Keiner Vorder- und Hinterradaufhängung
Bremsen Elektrik + Scheibenbremsen Elektrik + Fußbremsen
Anzeige LED-Batterieanzeige Tachometer + Batterie

Auf den ersten Blick ist leicht zu erkennen, dass der Xiaomi M365 dem Ninebot ES2 von Segway überlegen ist. Obwohl beide Modelle über hochwertige, langlebige Rahmen aus Aluminiumlegierung verfügen, enden die Gemeinsamkeiten damit im Großen und Ganzen.

Alles, von Geschwindigkeit, Motorleistung, Reifengröße, Akkulaufzeit und mehr, ist unterschiedlich, wobei der Xiaomi M365 gegenüber dem Segway Ninebot ES2 einen Erdrutschpunkt erzielt. Hier ist der Überblick:

Geschwindigkeitsbereich - Vergleich zwischen Xiaomi M365 und Segway Ninebot ES4

xiaomi m365 vs segway compare

Geschwindigkeit und Reichweite sind zwei der wichtigsten Faktoren, die es beim Kauf eines Elektrorollers zu berücksichtigen gilt. Die Höchstgeschwindigkeit zeigt Ihnen an, wie schnell Sie fahren können – und trägt erheblich zum Fahrspaß und der Praktikabilität eines Elektrorollers bei – und die Reichweite zeigt Ihnen, wie weit Sie fahren können.

Der Xiaomi M365 gewinnt in beiden Kategorien mit einer Höchstgeschwindigkeit von 26,8 km/h und einer maximalen Reichweite von 23,5 km mit einer einzigen Ladung. Im Vergleich dazu kann der Segway Ninebot ES2 Geschwindigkeiten von bis zu 25,7 km/h erreichen, bei einer maximalen Reichweite von 15,7 km. Obwohl der Geschwindigkeitsunterschied nicht so groß ist, kommt der Xiaomi M365 mit einer um 1,1 km/h schnelleren Höchstgeschwindigkeit voran, aber der größte Unterschied liegt hier in der Reichweite: Mit einer einzigen Ladung fährt der Xiaomi M365 fast 40 % weiter als der Segway ES2 .

Selbst wenn man den deutlich teureren Segway ES4 und dessen Zusatzakku berücksichtigt, wäre Segway in puncto Reichweite nur knapp weiter vorne – und das inklusive beider Akkus.

Kasse: Xiaomi vs. Garmin

Motorleistung und Drehmoment - Vergleich zwischen Xiaomi M365 und Segway Ninebot ES4

xiaomi m365 vs segway compare which is better

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie auf der Suche nach einem Elektroroller sind, ist die Leistung. Schließlich möchten Sie nicht, dass Ihr Elektroroller mit Rampen und Steigungen zu kämpfen hat. Im Idealfall verfügt Ihr Elektroroller über eine vielseitige Leistung, mit der Sie Ihren täglichen Weg zur Arbeit problemlos bewältigen oder überall hinfahren können, wo Sie sich hintrauen, ohne Sie einzuschränken. In dieser Hinsicht liefern sowohl der Xiaomi M365 als auch der Segway Ninebot ES2 einiges.

Der Segway Ninebot ES2 verfügt über einen leistungsstarken 300-W-Motor, der ihm viel Drehmoment verleiht und ihn in nur 5,4 m von 0 auf 60 beschleunigt. Überraschenderweise hat der Xiaomi M365 sogar noch mehr Leistung und kann mit Beschleunigungswerten von 0 auf 60 in nur 5,1 m aufwarten. Es ist ein kleiner Leistungsunterschied, aber wenn man bedenkt, dass es sich beim Xiaomi M365 um einen kleineren 250-W-Motor handelt, muss man darüber nachdenken, wie effizient und gut optimiert die Xiaomi-Variante ist, die trotz der Diskrepanz in der Leistungsabgabe mehr Leistung ermöglichen kann.

Akku & Laden - Vergleich zwischen Xiaomi M365 und Segway Ninebot ES4

Elektroroller können eine Menge Spaß machen – die Elektromotoren sorgen für viel Geschwindigkeit und bieten gleichzeitig ein fantastisches Maß an Leichtigkeit und Komfort, egal wohin Sie fahren. Zumindest so lange, bis die Batterie leer ist. Danach sind es nur noch normale Roller mit etwas mehr Gewicht. Deshalb ist es möglicherweise eine gute Idee, bei der Auswahl des richtigen Elektrorollers auch die Akkuleistung und die Ladezeit zu berücksichtigen.

Das Xiaomi M365 verfügt über einen großen 280-Wh-Akku, was die hervorragende maximale Reichweite und Gesamtleistung erklärt. Im Vergleich dazu ist der Akku des Segway Ninebot ES2 mit nur 187 Wh deutlich kleiner. In Bezug auf die Ladezeit ist der Segway Ninebot ES2 der klare Gewinner, der es Benutzern ermöglicht, ihn in nur 3,5 Stunden vollständig aufzuladen. Bedenkt man jedoch, dass der Xiaomi M365 insgesamt über einen größeren Akku verfügt, sind es 4,5 Stunden (je nach Modell bis zu 6 Stunden). an der Stromquelle) hält auch unterwegs länger.

Der Segway ES4 wird zwar mit einem zusätzlichen Akku geliefert, um die Sache etwas komfortabler zu machen, und es ist schwer, gegen einen zusätzlichen eingebauten Akku zu argumentieren, weil er schiere Vorteile bietet, aber die zusätzlichen Kosten überwiegen möglicherweise die Vorteile.

Brems- und Anhaltezeit - Vergleich zwischen Xiaomi M365 und Segway Ninebot ES4

Elektroroller machen nicht nur Spaß, sie sind auch sehr sicher, aber einer der größten Faktoren, die zur Sicherheit von Elektrorollern beitragen, ist die Qualität und Leistung des Bremssystems. Der Xiaomi M365 kombiniert elektrische, regenerative Bremsen – also Bremsen, mit denen Sie Ihren Akku ein wenig aufladen können, wenn Sie damit Ihren Roller verlangsamen – mit leistungsstarken Scheibenbremsen für verbesserte Bremszeiten und insgesamt mehr Sicherheit.

Im Vergleich dazu nutzt der Segway Ninebot ES2 auch regenerative Bremsen, nur ohne Scheibenbremsen. Stattdessen verwendet der Segway Ninebot ES2 eine standardmäßige mechanische Fußbremse, um die Regeneration zu ergänzen.

Federung und Reifen

xiaomi m365 vs segway compare which is good

Eine bessere Federung sorgt insgesamt für eine bessere Fahrqualität, da die Stoßdämpfung es dem Fahrer ermöglicht, bequem über schwierigeres Gelände zu fahren – denken Sie an holprige Straßen, Offroad-Strecken, Schlaglöcher usw. In dieser Hinsicht hat der Segway Ninebot ES2 definitiv die Nase vorn Federungssystem vorne und hinten.

Im Vergleich dazu verfügt das Xiaomi M365 über keine Federung – weder vorne noch hinten. Wenn Sie nicht vorhaben, mit Ihrem Roller ins Gelände zu fahren, oder wenn Sie mit der unangenehmen Haptik einer unebenen Straße zurechtkommen, ist der Xiaomi M365 immer noch eine gute Wahl.

Wenn Sie jedoch Vielseitigkeit und Komfort wünschen, egal wohin Sie gehen, wird Ihnen der Segway Ninebot ES2 dank seiner Federung genau das bieten, was Sie wollen. Auch die Luftreifen des Xiaomi M365 werden ihm hier keinen Gefallen tun, während die Vollgummireifen des Segway Ninebot ES2 für noch mehr Komfort und Stabilität beim Fahrerlebnis sorgen.

Gewicht und Tragbarkeit

xiaomi m365 vs segway features

Der Xiaomi M365 und der Segway Ninebot ES2 wiegen mit etwa 12 kg ungefähr das gleiche Gewicht, was dank der leichten Aluminiumlegierung, die in beiden Rahmen verwendet wird, auf jeden Fall leicht genug für Komfort und robust genug für Sicherheit ist. Sie lassen sich auch auf ähnliche Weise zusammenfalten, um das Tragen und Aufbewahren zu erleichtern.

Anzeige

Der Xiaomi M365 verfügt über ein sehr spartanisches LED-Display, das als verbesserte Batterieanzeige dient, während beim Segway Ninebot ES2 sowohl die Batterieanzeige als auch der Tachometer in das hellere und größere LED-Display integriert sind.

Xiaomi M365 vs. Segway Preis

Der Xiaomi M365 ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 400 US-Dollar erhältlich. Im Vergleich dazu liegt der UVP des Segway Ninebot ES2 bei 568 US-Dollar. Dank Einzelhandelsverkäufen, wie Sie sie bei Amazon finden, verkaufen einige Geschäfte den Segway Ninebot ES2 jedoch auch für nur 400 US-Dollar.

In diesem Kampf zwischen dem Xiaomi M365 und dem Segway gewinnt der Xiaomi M365 mit einem Erdrutschsieg. Für überlegene Spezifikationen in den meisten Kategorien, einschließlich Geschwindigkeit, Reichweite, Leistung und Akkulaufzeit, zahlen Sie nur 400 US-Dollar für den Xiaomi M365. Alternativ könnte der teurere Segway Ninebot ES2 für 568 US-Dollar immer noch Ihr Geld wert sein, wenn Sie eine bessere Federung und eine komfortablere Fahrt wünschen, wenn Sie viele Fahrten abseits der Straße oder auf holprigen Wegen planen.

VERWANDT:

Bestes Schloss für Xiaomi-Scooter

Xiaomi gegen Ninebot

Xiaomi gegen Samsung

Zurück zum Blog