Xiaomi Air Purifier vs Dyson 2024 | Which Air Purifier to Buy?

Xiaomi Luftreiniger vs. Dyson 2024 | Welchen Luftreiniger soll ich kaufen?

Ein Luftreiniger ist ein kompaktes Gerät, das Schadstoffe in der Luft filtert oder entfernt, um die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern. Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich die Schadstoffbelastung allmählich verschlechtert, was für viele Menschen das Atmen erschwert.

Aus diesem Grund nehmen die Verkäufe von Luftreinigern weltweit langsam zu. Vor allem der Luftreiniger von Xiaomi. Tatsächlich haben die Xiaomi-Luftreiniger ihre Dyson-Pendants eingeholt und sogar dominiert.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Vergleich zwischen Xiaomi-Luftreiniger und Dyson.

Luftreiniger sind hilfreich für Menschen mit Atembeschwerden und eignen sich sogar gut für diejenigen, die einfach nur saubere Luft zum Atmen haben möchten.

Wir haben für den heutigen Vergleich insgesamt 6 beliebte Luftreiniger ausgewählt: 3 Xiaomi und 3 Dyson und erklären Ihnen die Unterschiede zwischen ihnen, das Design und die Spezifikationen.

So finden Sie heraus, welches Haushaltsgerät am besten zu Ihrem Zuhause passt. Ehrlich gesagt sind all diese Geräte ein Muss .

Zur Auswahl für diesen Vergleich stehen:

  1. Xiaomi Smart Air Purifier 4 vs. Dyson Purifier Cool Formaldehyde HP09
  2. Xiaomi Luftreiniger 2 vs. Dyson Pure Cool Am11
  3. Mi Air Purifier 3 vs. Dyson Pure Cool Link Tower

Schauen Sie sich für alle Details unseren Xiaomi-Luftreiniger vs. Dyson-Vergleich an.

Xiaomi-Luftreiniger vs. Dyson

#1 – Xiaomi Smart Air Purifier 4 vs. Dyson Purifier Cool Formaldehyde HP09

Xiaomi Air Purifier vs Dyson 2024

Im anhaltenden Kampf um makellose Luftqualität haben sich zwei beeindruckende Konkurrenten als Spitzenreiter herausgestellt – der Xiaomi Smart Air Purifier 4 und der Dyson Purifier Cool Formaldehyde HP09.

Beide Geräte zeichnen sich durch modernste Technologie und elegantes Design aus, doch welches Gerät sticht als wahrer Champion im Streben nach sauberer Luft hervor?

Lassen Sie uns alle Facetten dieser Luftreiniger erkunden, vom Design und der Leistung bis hin zur Filterung, den intelligenten Funktionen, dem Geräuschpegel und sogar der Preisgestaltung, um herauszufinden, welcher Luftreiniger dieses Jahr der beste ist.

Design: Schlank vs. futuristisch

Der Xiaomi Smart Air Purifier 4 besticht durch seine schlichte Eleganz mit seinem weißen, zylindrischen Gehäuse und dem dezenten LED-Ring. Dieses Design fügt sich nahtlos in die moderne Einrichtung ein, ohne den Raum zu dominieren.

Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde HP09 hingegen verfolgt mit seinem klingenlosen Turmdesign und der metallischen Oberfläche einen mutigen Ansatz und macht ihn zu einem futuristischen Herzstück. Während Xiaomi auf Subtilität setzt, setzt Dyson auf Luxus und eine Ästhetik, die Gespräche anregt.

Leistung: Kraftpaket vs. Präzision

Wenn es um Leistung geht, erweist sich der Xiaomi Smart Air Purifier 4 als preisgünstiges Kraftpaket. Mit einer Clean Air Delivery Rate (CADR) von 400 m³/h bewältigt er große Räume (bis zu 48 m²) effizient und entfernt 99,97 % der 0,3 μm großen Partikel, wodurch eine schnelle Verbesserung der Luftqualität gewährleistet wird.

Der Dyson HP09 liegt jedoch mit einem CADR von 520 m³/h vorne und zeichnet sich durch Präzision aus. Sein versiegelter HEPA-Filter fängt beeindruckende 99,95 % der Partikel mit einer Größe von nur 0,1 Mikrometern ein und ist damit eine ideale Wahl für Allergiker, insbesondere gegen den gefährlichen Feind Formaldehyd.

Filtration: Mehrschichtige Verteidigung vs. versiegeltes Heiligtum

Der 3-in-1-Filter von Xiaomi kombiniert einen echten HEPA-Filter, einen Aktivkohlefilter und eine antibakterielle Schicht und schafft so einen mehrschichtigen Schutz gegen Staub, Gerüche und Bakterien.

Der erschwingliche und leicht verfügbare Filterwechsel macht die Wartung problemlos. Im Gegensatz dazu verfügt der Dyson HP09 über einen versiegelten HEPA-Filter in seinem flügellosen Turm, der Leckagen minimiert und die Partikelerfassung maximiert.

Für preisbewusste Verbraucher könnten jedoch die teureren und selteneren Filterwechsel (einmal alle 12 Monate) eine Überlegung sein.

Intelligente Funktionen: App-Steuerung vs. Sprachassistent

In puncto Benutzerfreundlichkeit und smarten Funktionen liegt der Xiaomi Smart Air Purifier 4 mit der benutzerfreundlichen Mi Home App an der Spitze. Diese App ermöglicht eine umfassende Steuerung und ermöglicht Benutzern die Überwachung der Luftqualität, die Anpassung der Lüftergeschwindigkeit, die Planung von Vorgängen und die Integration des Luftreinigers in andere Smart-Home-Geräte.

Die Link-App von Dyson hingegen bietet ähnliche Funktionen, führt jedoch einen Game-Changer ein – die Integration von Sprachassistenten. Die Möglichkeit, den HP09 mit einfachen Sprachbefehlen zu steuern, erhöht den Komfort und macht ihn zu einem freihändigen Erlebnis für Benutzer, die die Sprachsteuerung priorisieren.

Geräuschpegel: Flüsterleise vs. sanftes Brummen

Wenn Sie Wert auf eine ruhige Umgebung legen, arbeitet der Xiaomi Smart Air Purifier 4 im Schlafmodus mit flüsterleisen 38,5 dB und sorgt so für saubere Luft, ohne dass es zu Störungen kommt.

Der Dyson HP09 gibt in der leisesten Einstellung ein sanftes Brummen von 47 dB ab, und obwohl dieser Geräuschpegel im Allgemeinen erträglich ist, ist er möglicherweise nicht ideal für Menschen mit leichtem Schlaf.

Preisschild: Budgetfreundlich vs. Premium-Investition

Im Finanzbereich erweist sich der Xiaomi Smart Air Purifier 4 mit einem Preis von rund 200 US-Dollar als budgetfreundlicher Champion. Dies macht es zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis für Verbraucher, die hohe Leistung zu erschwinglichen Kosten suchen.

Der Dyson Purifier Cool Formaldehyde HP09 ist eine Premium-Investition mit einem Preis von etwa 800 US-Dollar. Obwohl die Kosten höher sind, spiegeln sie Dysons Engagement für modernste Technologie und überlegene Luftreinigung wider.

Das Urteil: Ein Champion für alle

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen dem Xiaomi Smart Air Purifier 4 und dem Dyson Purifier Cool Formaldehyde HP09 letztendlich von den individuellen Prioritäten abhängt.

Der Xiaomi bietet herausragende Leistung zu einem unschlagbaren Preis und ist damit eine preisgünstige Wahl für alle, die eine effiziente Luftreinigung suchen.

Andererseits ist der Dyson HP09 eine lohnende Investition für alle, die Wert auf Präzisionsfiltration, fortschrittliche intelligente Funktionen und futuristisches Design legen.

Letztendlich sind beide Luftreiniger hervorragende Konkurrenten im Streben nach sauberer Luft. Durch sorgfältiges Abwägen Ihrer Bedürfnisse und Vorlieben können Sie das Gerät auswählen, das zu Ihrem Lebensstil passt und dafür sorgt, dass Sie entspannt atmen und die Vorteile gereinigter Luft genießen können.

#2 – Xiaomi Luftreiniger 2 vs. Dyson Pure Cool Am11

DerMi Air Purifier 2 ist ein tragbarer, leichter und leiser Luftreiniger, der seinen Zweck problemlos erfüllt. Es verfügt über ein dreischichtiges Filtersystem (Primärfilter, EPA und Aktivkohle) und reinigt die Raumluft von Staub, Passivrauch, Partikeln und Fasern. 

Der Dyson Pure Cool Am11 ist ein Luftreiniger, der die HEPA-Technologie (High-Efficiency Particulate Arrestor) unterstützt und die relevanten Informationen an die Dyson Link App sendet. Mit einem Nettogewicht von 3,6 kg ist der Am11 etwa 1,2 kg leichter als der Mi Air Purifier 2.

Design

Sowohl der Mi Air Purifier 2 als auch der Dyson Pure Cool Am11 sind Turm-Luftreiniger . Der Mi hat ein minimalistisches Finish und sieht zu Hause nicht fehl am Platz aus. Der Dyson hingegen ist etwas länger als der Mi und kann leicht in einem Raum versteckt werden, da er einem Turmlautsprecher ähnelt.

Der Xiaomi ist auf jeden Fall robust und nimmt im Vergleich zum Dyson definitiv viel Platz ein. Dabei sehen beide auf ihre Art gut aus. Wenn wir die Designs direkt vergleichen, müssen wir dem Dyson die Krone geben, er ist schlank und recht leicht. Und was am wichtigsten ist: Es besteht aus ziemlich hochwertigen Materialien.

Der Mi saugt die Luft von allen vier Seiten an und gibt die gefilterte und behandelte Luft nach oben ab. Der Dyson hingegen verwendet einen flügellosen Ventilator , um die gereinigte Luft durch den Raum zu verteilen. Der Pluspunkt des Dyson ist, dass er auch als Luftkühler fungiert, und wer möchte nicht einen schönen, sauberen, kühlen Luftstrom? Am wichtigsten ist, dass der Dyson gezielte Luftstöße abgibt. Anders als der Xiaomi, der die Luft in alle vier Richtungen reinigt, bietet der Dyson sofortige Linderung der Hitze.

Maße Mi Luftreiniger 2 Dyson Pure Cool Am19
Länge 240mm 110 mm
Breite 240mm 196 mm
Höhe 520mm 1018 mm
Gewicht 4,8 kg 3,6 kg

Leistung

Was die Leistung angeht, ist der Dyson Am11 so konzipiert, dass er geräuschlos und einwandfrei funktioniert. Das Gerät dient zur Anzeige der Schadstoffzunahme in einem Raum und die Schallleistung wurde bei ca. 60 dB einmal bei voller Geschwindigkeit. Der Dyson Am11 verfügt über insgesamt 10 Geschwindigkeitseinstellungen, die je nach Raumgröße, Standort des Luftreinigers oder einfach der Anzahl der Personen im Raum geändert werden können. Der Dyson Am11 ist in der Lage, 99,95 % der Mikropartikel zu entfernen, ohne dass es zu Leckagen kommt.

Andererseits bietet der Mi Air Purifier 2 eine hohe Zufuhrrate für saubere Luft von 310 m³/h und es würde etwa 10 Minuten dauern, die gereinigte Luft in einem Raum mit einer Fläche von 21 m² zu zirkulieren.

Das Mi 2 verfügt über einen 360-Grad-Filter, der Luft von allen Seiten absorbiert und mithilfe eines dreischichtigen Filtersystems Mikropartikel mit einer Größe von 0,3 μm entfernen kann. Dieser Luftreiniger 2 verbraucht sogar weniger Energie als einige Energiesparlampen.

Filtersystem

Der Am11 ist mit zwei vorinstallierten Filtern ausgestattet; ein echter HEPA-Filter und ein Aktivkohlefilter. Diese Filter helfen dabei, kleine Partikel in der Luft, Bakterien, Pollen und andere Mikropartikel mit einem Durchmesser von nur 0,3 μm zu entfernen. Der Aktivkohlefilter hingegen hilft dabei, Gerüche, Gase und Rauch aus der Umgebungsluft zu entfernen.

Der Mi Air Purifier 2 verwendet einen Toray EPA-Filter zusammen mit einem Aktivkohlefilter für einen sauberen Luftkreislauf. Die Filter sind in 3,5-mm-Abständen kalibriert, um einen anhaltenden Luftstrom zu gewährleisten. Der Aktivkohlefilter wird mit einer Anti-Formaldehyd-Formel kombiniert, um schädliche Chemikalien, Gerüche und Rauch wirksam zu absorbieren. Beide Luftreiniger benachrichtigen den Benutzer, wenn die Filter gewechselt/gereinigt werden müssen.

Der Mi 2-Luftreiniger ist zwar effektiver als der Dyson, verbraucht aber leider Filter. Sie müssen also alle 3-4 Monate die Filter austauschen, je nach Art der Verschmutzung, mit der Sie es zu tun haben. Der Dyson hingegen ist eher ein Ventilator als ein Luftreiniger. Er reinigt zwar die Luft, ist aber extrem langsam. In Bezug auf die Filterung ist der Xiaomi- Luftreiniger unschlagbar.

Spezifikationen

Mi Luftreiniger 2 Dyson Pure Cool Am19
Energieverbrauch 31W 20W
Filter Typ Dreischichtfilter  HEPA-Filter 
Lärm 30 dB 30 dB
WiFi-Konnektivität Ja NEIN
tragbar Ja Ja
Nacht-Modus Ja Ja

Der Mi Air Purifier 3 hat das gleiche Design wie der Air Purifier 2. Eine hohe Box mit minimalistischem Design und mattem Finish. Bei diesem Modell wurde der alte runde obere Kühlergrill durch ein neues quadratisches Design ersetzt. Der Luftreiniger 3 verfügt über einige wichtige Verbesserungen, die im Folgenden erläutert werden.

Der Dyson Pure Cool Link Tower Fan sieht aus wie eine elegante und teure Alternative. Der Turmventilator hat eine längliche Ellipse, was bedeutet, dass er auf dem Boden steht und nicht auf einem Tisch oder Schreibtisch. Konzipiert als Luftreiniger und normaler Ventilator. Es zeigt den Schadstoffgehalt der Luft an und verfügt außerdem über einen Nur-Reiniger-Modus, der das Ausströmen kalter Luft stoppt.

Design

Das Mi 3 verfügt über einen OLED-Touchscreen, mit dem Sie die PM 2,5-Werte, die Temperatur, die Luftfeuchtigkeit usw. überprüfen können WiFi-Verbindung. Sie können sogar durch einfaches Berühren des Bildschirms zwischen Schlafmodus, Automatikmodus, niedriger/mittlerer/hoher Geschwindigkeit umschalten.

Der Mi 3 ist so konzipiert, dass er in jedem Raum des Hauses eine 360-Grad-Filterung bietet. Das Mi 3 verwendet einen Radialventilator und einen maßgeschneiderten bürstenlosen Motor, der die Ausgabemenge an sauberer Luft verbessert. 

Der Dyson Pure Cool Link Tower nutzt eine Air Multiplier-Technologie, die den Luftstrom durch die Flügel um die Außenseite des Ventilators herum leitet. Diese Technologie projiziert über 360 Liter Luft pro Sekunde und sorgt in Kombination mit einer 350-Grad-Oszillation dafür, dass die saubere Luft gleichmäßig im Raum verteilt wird.

Maße Mi Luftreiniger 3 Dyson Pure Cool Link Turmventilator
Länge 240mm 110 mm
Breite 240mm 196 mm
Höhe 520mm 1018 mm
Gewicht 4,8 kg 3,7 kg

Leistung

In puncto Leistung ist das Mi 3 eine Steigerung gegenüber seinen Vorgängern. Das Mi 3 ist jetzt mit einem neuen Radialventilator ausgestattet und verfügt außerdem über den HEPA-Filter, der saubere Luft mit über 380 Kubikmetern pro Stunde ausstößt. Das Mi 3 ist ein effizientes Biest, das 99,7 % Staub, Rauch und feine Partikel aus der Luft entfernt.

Der Dyson ist mit 10 verschiedenen Geschwindigkeitseinstellungen ausgestattet. Es neigt dazu, mit zunehmender Geschwindigkeit lauter zu werden. Dyson hat behauptet, dass dieser Luftreiniger auch als leistungsstarker Kühlventilator verwendet werden kann und dass der HEPA-Filter in der Lage ist, über 99,95 % ultrafeinen Staub, Partikel und Verunreinigungen in der Luft aufzufangen.

Filtersystem

Das Mi 3 verwendet ein dreischichtiges Verbundfiltersystem mit einem echten HEPA-Filter. Sie sind:

  • Primärfilter – Entfernung größerer Partikel in der Luft wie Haare und Staub
  • HEPA-Filter – Entfernt bis zu 99,97 % Rauch, Staub, Tierfelle, Schimmelpilzsporen und andere Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikrometern.
  • Aktivkohlefilter – Beseitigt üble Gerüche, giftige Substanzen und Formaldehyd.

Der Mi 3 verfügt über eine CADR (Clean Air Delivery Rate) von 380 m³/h und kann in einem geschlossenen Raum von bis zu 484 Quadratfuß.

Der Dyson verwendet ein 360-Grad-HEPA-Filtersystem aus Glas, um Staubpartikel und Verunreinigungen aus allen Winkeln einzufangen, sowie einen Sekundärfilter, bei dem es sich um einen Tris-Aktivkohlefilter zur Entfernung von Gerüchen und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) handelt. Der HEPA ist nach Grad 13 zertifiziert, was bedeutet, dass er neben Häusern und Büros auch ein idealer Luftreiniger für Krankenhäuser und Reinräume ist.

Spezifikationen

Mi Luftreiniger 3 Dyson Pure Cool Link Turm 
Energieverbrauch 38W 38W
Filter Typ HEPA, Aktivkohle 
HEPA-Filter 
Lärm 64 dB 30 dB
WiFi-Konnektivität Ja NEIN
tragbar Ja Ja
Nacht-Modus Ja Ja
CADR 380m³/h N / A

Abschließende Gedanken

Wenn man diese 4 Luftreiniger vergleicht, fällt auf, dass alle vier ziemlich gut sind und gute Rezensionen und Bewertungen haben. Allerdings ist jedes auf seine Art etwas anders. Der Mi Air Purifier 2 verwendet einen Standard-EPA-Filter, während der Dyson Am11 einen HEPA-Filter verwendet. In diesem Fall übernimmt Dyson die Führung, da HEPA-Filter im Vergleich zum Mi 2 eher dazu neigen, Partikel und Verschmutzung gründlich zu entfernen.

Andererseits im zweiten Fall des Xiaomi Air Purifier 3 vs. Dyson Pure Cool Link Tower Fan. Beide Luftreiniger verwenden echte HEPA-Filter und filtern selbst die hartnäckigsten Partikel heraus. Hier kommt es vor allem auf Größe und Aussehen an, aber nicht zu vergessen auf den Preis. Dyson ist im Vergleich zu Mi in der Regel viel teurer und Mi hat ein nettes, kleines, minimalistisches Design, das einem ein Gefühl der Freude vermittelt, wo auch immer man ihn aufstellt. Allerdings liegt der Xiaomi Air Purifier 3 sowohl preislich als auch hinsichtlich der Wirksamkeit leicht vorne.

Alle vier Luftreiniger sind für den Heim-/Bürogebrauch konzipiert und nicht für extrem große Flächen, da sie nicht in der Lage sind, die gesamte Fläche des Raums abzudecken.

Ist der Luftreiniger von Xiaomi gut?

Der Luftreiniger von Xiaomi ist verdammt gut. Es ist nicht nur erschwinglich, sondern verfügt auch über ein schönes Gerät und effektive Funktionen, die selbst den Dyson in den Schatten stellen. Allerdings sollte man in den Xiaomi Luftreiniger 3 investieren und nicht in den 2. Dieses Modell der 3. Generation sticht wirklich heraus und ist aufgrund seiner Filterfähigkeiten eines der besten auf dem Markt. Schauen Sie sich unseren Vergleich zwischen Xiaomi-Luftreiniger und Dyson an, um alle Einzelheiten zu erfahren.

Lesen Sie auch:

Zurück zum Blog