Amazfit Stratos 3 Price and Review | The Best Midrange Smartwatch?

Amazfit Stratos 3 Preis und Testbericht | Die beste Mittelklasse-Smartwatch?

Der neueste Fitness-Tracker von Amazfit hat das Zeug zu einem Flaggschiff. Weitere Informationen finden Sie in unserem Preis und Testbericht zum Xiaomi Amazfit Stratos 3.

Einer der größten Neuzugänge im Smartwatch-Bereich war Amazfit. Amazfit ist Xiaomis Smart-Wearable-Tech-Initiative. Bemerkenswerterweise haben sie sich in kurzer Zeit zu einer superstarken Marke entwickelt. Im heutigen Testbericht behandeln wir die Amazfit Stratos 3.

Verwandte Themen: Amazfit GTS 3 Preis und Testbericht

In diesem Testbericht zur Amazfit Stratos 3 gehen wir auf die Funktionen ein und helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob dies das richtige Produkt für Sie ist oder nicht. Erstens sind Smartwatches nicht billig, insbesondere solche mit guten Funktionen. Amazfit erfreut sich aufgrund seiner supergünstigen Smartwatches mit zahlreichen Funktionen großer Beliebtheit.

Laut Versus.com ist die Amazfit Stratos 3 eine der günstigsten Flaggschiff-Smartwatches auf dem Markt. Wie auch immer, lasst uns unsere Rezension lesen, oder? Hier ist der Preis und die Bewertung der Xiaomi Amazfit Stratos 3.

Amazfit Stratos 3 Preis und Testbericht

Amazfit Stratos 3 – Im Lieferumfang enthalten

Die Amazfit Stratos 3 Smartwatch wird in einem stabilen weißen Karton geliefert, der in einer schwarzen Schutzhülle untergebracht ist. Auf der Vorderseite des Covers finden Sie ein Bild der Uhr mit dem Amazfit-Logo. Einige technische Daten finden Sie auch auf der Seite des Covers. In der Box finden Sie:

  • Die Amazfit Stratos 3 Uhr selbst
  • Ein zusätzliches 22 mm Silikonarmband
  • Eine proprietäre Ladestation für die Uhr
  • Und die Bedienungsanleitung.

Amazfit ist eines der wenigen Unternehmen, das für alle seine Produkte einzigartige proprietäre Ladegeräte entwickelt. Verlieren Sie grundsätzlich nicht Ihr Ladegerät, da diese Uhr keine gängigen Smartwatch-Ladegeräte unterstützt.

Amazfit Stratos 3 - Spezifikationen

Amazfit Stratos 3
Anzeige 1,34-Zoll-transflektives TFT-Display
320 x 320 Pixel
Corning Gorilla 3-Schutz
Sensoren Optischer Herzfrequenzsensor BioTracker PPG
6-Achsen-Beschleunigungsmesser
3-Achsen-Gyroskop
Barometer
Konnektivität Bluetooth 5.0
WLAN 2,4 GHz 802.11 b/g/n
GNSS-GPS
Kompass
Merkmale App- und Anrufbenachrichtigungen
Musiksteuerung
Tracking-Funktionen 80 Sportmodi
Kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung
Schlaf-Tracking
Wasserbeständigkeit 5 ATM bis zu 50 Meter
Batterie Lithium-Ionen-Akku, 300 mAh
Batterielebensdauer Bis zu 7 Tage
Ladezeit 2,5 Stunden
Ladeverfahren Magnetischer USB-Ladeständer mit POGO-Pin-Anschluss
Gurt 22 mm breites Silikonarmband
Unterstützte Geräte Android 5 und höher
iOS 10 und höher
Farben Schwarz

Amazfit Stratos 3 – Das Design

Vom Design her ist die Amazfit Stratos 3 ihrem Vorgänger recht ähnlich. Obwohl es ein ähnliches rundes Zifferblattgehäuse hat, ist es mit verschiedenen anderen Ergänzungen viel robuster. Es hat einen Durchmesser von 48,6 mm, ist 13,4 mm dick und wiegt etwa 59 Gramm, was sich wie ein Kinderspiel am Handgelenk anfühlt.

  • Um das Display herum befindet sich eine runde Lünette aus polierter Zirkonia-Keramik, die mit Gorilla Glass 3 durchzogen ist. Das bedeutet, dass es einige Stöße einstecken kann, aber Sie benötigen mehr Schutz, um Ihr Display sicher zu halten.
  • Es hat auch insgesamt ein schönes Design mit einem robusten Carbonfaserrahmen, der ihm ein ziemlich hochwertiges Aussehen verleiht. Dieses Hybridgehäuse aus Kohlefaser und Edelstahl verleiht der Uhr eine robuste und langlebige Eigenschaft, ohne sie zu beschweren.
  • Der Bildschirm ist ein 1,34-Zoll-Rundzifferblatt-Display. Im Gegensatz zum OLED-Bildschirm seines Vorgängers verfügt der Stratos 3 über ein Full-Moon-Display. Das Full Moon Display ist mit einer Always-on-Funktion und einer größeren Farbpalette ausgestattet. Es bietet außerdem eine bessere Sichtbarkeit bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen und entlädt den Akku nicht. Vor allem der Text ist aufgrund der kontrastierenden Farben und der Auflösung von 320 x 320 p gut lesbar.
  • Es verfügt über vier Knöpfe auf der rechten Seite, die aus Edelstahl bestehen. Mit diesen vier Tasten können Sie bestimmte Funktionen ausführen, ohne den Bildschirm berühren zu müssen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie schwimmen oder wandern.
  • An der Basis befinden sich ein optischer Herzfrequenzsensor und einige Kontaktstifte für das Ladegerät.
  • Es wird mit abnehmbaren 22-mm-Silikonbändern geliefert. Diese Bands sehen vielleicht nicht besonders gut aus. Eigentlich eignen sie sich aber perfekt für eine Sportuhr, da sie keinen Schweiß aufsaugen und sich im Grunde wie Lederbänder selbst ruinieren.

Obwohl die Amazfit Stratos 3 ein sportliches Aussehen hat, wird sie vielen Menschen möglicherweise nicht gefallen, da sie möglicherweise Bedenken hinsichtlich der Robustheit der Uhr haben. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass die Größe Ihren Fitnessaktivitäten nicht im Wege steht. Sie unterstützt Sie nicht nur mit ihren erstaunlichen Funktionen, sie ist auch so gut, dass sie als eine der besten Xiaomi-Smartwatches aller Zeiten gilt.


Amazfit Stratos 3 – Software

Bei Smartwatches sind die Benutzeroberfläche und das allgemeine Benutzererlebnis äußerst wichtig. Schließlich soll es den Nutzer unterstützen, indem es ihm alles so einfach wie möglich macht. Allerdings muss viel in ein kleines Display gepackt werden, und das kann knifflig werden. Die Benutzeroberfläche der Amazfit Stratos 3 ist einfach, aber gewöhnungsbedürftig. Sobald Sie den Dreh raus haben, ist es großartig, dieses Gerät zu verwenden.

  • Die Amazfit Stratos 3 läuft auf dem Amazfit OS. Dieses Betriebssystem ist ein Skin, der auf Android basiert. Daher wird die Benutzeroberfläche der von Android-Smartphones sehr ähnlich sein.
  • Es gibt einen Trainingsmodus, der die Uhr zu einem Tracker macht, der sich auf die Verfolgung Ihres Trainings konzentriert. Die Benutzeroberfläche im Trainingsmodus ist anders.
  • Sie können auf das Schnelleinstellungsmenü zugreifen, indem Sie auf dem Hauptbildschirm von oben nach unten scrollen. Über dieses Schnellmenü können Sie Funktionen wie Energiesparmodus, Flugmodus, Helligkeitsstufen steuern und auf Systemeinstellungen zugreifen. Sie können auch die Akkustandsanzeige, das Datum und die Uhrzeit sehen.
  • Durch Wischen von links nach rechts gelangen Sie zu den Benachrichtigungen. Hier können Sie Ihre Telefonbenachrichtigungen wie Nachrichten und Social-Media-Beiträge überprüfen.
  • Sie können auf das Hauptmenü zugreifen, indem Sie auf dem Hauptbildschirm von rechts nach links wischen. Dadurch können Sie auf Symbole wie Herzfrequenz, Sportmodi, Status, Aktivitäts-App, Wetter, Alarm, GPS, Timer, Musik, Schlaf-Tracker und verschiedene andere Apps zugreifen.
  • Wenn Sie Ihr Zifferblatt anpassen möchten, müssen Sie nur den Hauptbildschirm gedrückt halten.

Sie benötigen kein Xiaomi-Telefon, um diese Smartwatch zu verwenden, Sie können sie mit iOS- und anderen Android-Geräten verwenden.

Amazfit Stratos 3 – Die Sportuhr-Funktionen

Diese Amazfit-Smartwatch bietet ein fantastisches Trainingserlebnis. Dieses Biest der dritten Generation ist selbst den besten Smartwatches auf dem Markt definitiv ebenbürtig. Es ist mit einem leistungsstarken Sony GNSS-Chip, 512 MB RAM und 4 GB internem Speicher ausgestattet.

https://twitter.com/AmazfitIN/status/1276137844671754241
  • Mit solchen Spezifikationen ist es in der Lage, sowohl normale Smartwatch-Anwendungen als auch Fitness-orientierte Programme zu bewältigen. Diese fitnessorientierten Anwendungen arbeiten mit dem Herzfrequenzsensor, dem Beschleunigungsmesser, dem Gyroskop und dem Barometer zusammen, um ein hochpräzises Fitness-/Trainingserlebnis zu bieten.
  • Es ist beispielsweise mit einem hochentwickelten und genauen BioTracker ausgestattet. Dieser optische PPG-Herzfrequenzsensor ist realistisch und kann sowohl im Ruhemodus als auch während Aktivitäten Echtzeitdaten erfassen.

Sportmodi

amazfir stratos 3 compare

Die Amazfit Stratos 3 bietet eine breite Palette an Sportfunktionen mit 19 äußerst nützlichen Sportmodi, die in allen Arten von Umgebungen verwendet werden können.

  • Zunächst einmal gibt es zahlreiche Modi wie „Laufen“, „Radfahren“, „Ellipsen“ und mehr. Abhängig von der von Ihnen gewählten Übung gibt es dafür einen Modus. Dazu gehören beliebte Sportarten wie Tennis und Abenteuersportarten wie Skifahren.
  • Dies ist perfekt für Läufer, die ihre Fortschritte im Auge behalten möchten. Es verfügt über ein Rundenaufzeichnungstool, das jede Ihrer Runden aufzeichnet.
  • Aufgrund ihrer 5ATM-Einstufung kann diese Smartwatch natürlich auch unter Wasser verwendet werden. Schwimmer und Taucher können also so lange trainieren, wie sie möchten.
  • Das Tool zur Herzfrequenzüberwachung ist bei dieser Uhr selbstverständlich ebenfalls vorhanden. Eine weitere interessante Funktion, die Trainer begeistern könnte, ist die VO2 Max-Funktion, die Ihnen sagt, wie viel Sauerstoff Sie verbraucht haben.

Je weniger Sauerstoff Sie verbrauchen, desto fitter sind Sie. Dies ist mehr als ein Fitness-Tracker, es ist ein Tool für Sportler.

  • Tatsächlich wird der neueste Stratos 3 mit einer FIRSTBEAT-Technologie ausgestattet sein, die zum Training von Sportlern verwendet wird. Mithilfe der FIRSTBEAT-Algorithmen können Benutzer nicht nur ihre Ergebnisse verbessern, sondern auch Verletzungen vorbeugen.
  • Um das Beste aus diesem Fitnesstracker herauszuholen, sollten Sie ihn idealerweise mit der Begleit-App von Amazfit synchronisieren. Mit der App können Sie Push-Benachrichtigungen einrichten und sogar auf detaillierte Berichte zu Ihren Trainingseinheiten, Ihrem Schlaf und vielem mehr zugreifen.

Amazfit Stratos 3 – Akku

Die Amazfit Stratos 3 ist mit einem 300 mAh Li-Ion Akku ausgestattet, der aktueller Standard bei allen guten Smartwatches ist. Sie erhalten außerdem ein proprietäres magnetisches Ladegerät, das einfach an der Basis der Uhr befestigt werden kann. Dieses Ladegerät verfügt über Schnellladefunktionen, die eine vollständige Aufladung innerhalb von 2 Stunden gewährleisten.

  • Die Akkulaufzeit des Stratos 3 beträgt im Standardmodus etwa 7 Tage, was für eine Smartwatch mehr als ausreichend ist. Dadurch entfällt der Ärger, den das tägliche Aufladen mit sich bringt.
  • Der Standardmodus bietet volle Funktionalität, einschließlich Zugriff auf alle Sport-Apps. Jede Smartwatch, die mit einer einzigen Ladung sieben Tage durchhalten kann, ist absolut brillant. Zwar gibt es Fitness-Tracker wie das Mi Band 5, die eine viel längere Akkulaufzeit bieten. Vergessen wir aber nicht, dass es sich hierbei um eine Smartwatch handelt, die schwere Anwendungen ausführen kann.
  • Dies ist besonders nützlich für ältere Menschen, die jederzeit ihre Herzfrequenz verfolgen möchten. Es kann äußerst praktisch sein, da Sie es nicht jeden Tag aufladen müssen.
  • Eine der besten Funktionen, die die Amazfit Stratos 3 bietet, ist jedoch der Ultra-Modus. Somit können Sie die Smartwatch im Ultra-Modus bis zu 14 Tage lang ununterbrochen nutzen. Der einzige Nachteil besteht darin, dass bestimmte Funktionen entfernt werden, um sicherzustellen, dass der zusätzliche Saft vorhanden ist. So können Sie die Uhr im Notfall weiterhin nutzen.

Amazfit Stratos 3 – Leistung

Wenn es um die Leistung geht, ist die Amazfit Stratos 3 immer noch eine der besten Smartwatches in ihrem Preissegment. Auch wenn die Markteinführung dieser Smartwatch bereits ein Jahr her ist, steht sie in puncto Echtzeit- und Langzeitleistung selbst den neuesten Smartwatches in nichts nach. Die Uhr selbst kann beispielsweise Dateien im Wert von ca. 2 GB speichern und funktioniert auch bei randvoller Nutzung ohne Ruckler oder Verzögerungen.

https://twitter.com/AmazfitIN/status/1273862709155512321

Das Coolste an dieser Smartwatch ist, dass Sie Filme und Musik speichern und sie unterwegs an jedes Gerät anschließen können. Während das Gerät selbst diese Dateien nicht abspielen kann, kann es über Bluetooth eine Verbindung zu einem Smart-TV oder einem Telefon herstellen und die Medien abspielen. Sie können es sogar an TWS-Ohrhörer anschließen und Ihre Lieblingstitel hören. Dies ist beim Training äußerst nützlich. Sie müssen Ihr Telefon nie nur für die Tracks bei sich tragen.

Wenn sich dieses Biest im Smart-Modus befindet, können Sie damit rechnen, dass es drei Tage durchhält. Es ist also äußerst nützlich, wenn Sie die letzten 15 % erreicht haben. Sogar die Echtzeitfunktionen, Übergänge und Ausführung von Aufgaben sind flüssig. Das einzige Problem ist, dass die Uhr im Laufe der Jahre tatsächlich an Wert verliert. Es hat sich in den letzten 1,5 Jahren um mindestens 10 % verschlechtert.

Xiaomi Amazfit Stratos 3 Preis und Testbericht – Abschließende Gedanken

Die Amazfit Stratos könnte wie eine weitere Smartwatch auf der Welt aussehen. Aber das ist der Konkurrenz um Äonen voraus. Schaut man sich eine normale Smartwatch an, dann ist sie preislich genauso teuer wie eine Stratos. Aber eine normale Smartwatch verfügt nicht über Sport-Tracking-Funktionen, einen Herzfrequenzmesser, einen Benachrichtigungschecker und so weiter.

Wenn Sie sich für eine Sport-Smartwatch entscheiden, erhalten Sie alle Funktionen der Stratos wie Sportmodus, lange Akkulaufzeit, spezifische Rundenverfolgung, 5ATM und so weiter. Aber der Unterschied? Es kostet das Doppelte des Stratos. Das macht die Amazfit Stratos zur erstaunlichsten Smartwatch auf dem Markt, die jeden Cent wert ist, den Sie dafür bezahlen.

Vorteile

  • Eine der besten Funktionen von Smartwatches, die Sie jemals finden werden
  • Fantastisches Design und Aussehen. Sieht toll aus für formelle und lässige Kleidung
  • Erstaunlicher Preis für den Funktionsumfang. Mindestens 50 % weniger als die Konkurrenz

Nachteile

  • Die UX kann verbessert werden, insbesondere mit der Software, von der erwartet wird, dass sie mit der Zeit besser wird.

FAQs

Ist die Amazfit-Uhr wasserdicht?

Ja, die Amazfit-Uhr ist wasserdicht. Dies bedeutet, dass Sie es beim Schwimmen unter Wasser verwenden können und es einem Druck von bis zu 5 Atmosphären standhalten kann. Sie können es also auch beim Tauchen unter Wasser tragen. Es ist definitiv eine der besten Smartwatches. Weitere Informationen finden Sie in unserem Xiaomi Amazfit Stratos 3 Preis und Testbericht.

Was ist Amazfit?

Amazfit ist eine Untermarke von Xiaomi, die zu „Huami“ gehört, der Wearable-Markensparte von Xiaomi. Amazfit stellt derzeit speziell Smartwatches her und stellt einige der besten und günstigsten Smartwatches der Welt her.

Wie kopple ich meine Amazfit-Uhr?

Das Koppeln ist einfach. Sie müssen Bluetooth auf Ihrem Telefon und Ihrer Uhr einschalten, die Mi-Fit-App öffnen und „Geräte koppeln“ auswählen, um Ihre Amazfit-Uhr zu koppeln!

Lesen Sie auch:

Zurück zum Blog