cor 2 amazfit review, amazfit cor 2 unboxing, design cor 2,

Xiaomi Amazfit Cor 2 Preis und Testbericht | Anständige, erschwingliche Band?

Auf der Suche nach einem erschwinglichen Fitnessband? Schauen Sie sich unseren Xiaomi Amazfit Cor 2 Preis und Testbericht an.

Xiaomis eigenes Unternehmen Huami, das für seine smarte, erstaunliche Auswahl an smarten Wearable-Produkten bekannt ist, hat mit seiner Amazfit-Armbandlinie für großes Aufsehen gesorgt. Ich persönlich habe diese gut aussehenden Smartwatches verwendet und war immer erstaunt über die Features, Funktionen und die gesamte Technologie, die in diesem Gerät integriert sind. Noch verblüffender ist, dass diese Smartwatches unglaublich günstig sind.

Das Amazfit Cor 2 ist der Nachfolger der Cor-Smartband-Reihe. Auch wenn es schon einige Jahre her ist, dass es auf den Markt kommt, ist es immer noch eines der Besten, wenn es um Akkulaufzeit und allgemeine Funktionalität geht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Preis und Testbericht zum Xiaomi Amazfit Cor 2.

Verwandte Themen: Amazfit Stratos 3 Preis und Testbericht

Nachdem wir das Xiaomi Amazfit Cor 2 anhand verschiedener Faktoren wie Design, Funktion, Ausstattung, Leistung und Preis getestet haben; Mein Team und ich kamen zu dem Schluss, dass es eines der besten in seinem Preissegment war. Es wurde außerdem einer Reihe von Tests unterzogen, um seine Grenzen und Fähigkeiten zu ermitteln. Wir haben Folgendes festgestellt:

Die Xiaomi Amazfit Cor 2 ist eine der besten Einsteiger-Smartwatches auf dem Markt. Im Vergleich zu seinem Vorgänger verfügt es nicht nur über ein verbessertes Design und eine verbesserte Verarbeitungsqualität, sondern verfügt auch über erstaunliche Funktionen, die die meisten Fitnessbänder der Einstiegsklasse in den Schatten stellen werden. Es hat auch eine erstaunliche Akkulaufzeit. Mit einer einzigen Ladung reicht eine Laufzeit von 20 Tagen. Am wichtigsten ist, dass es mit nur 30 US-Dollar äußerst erschwinglich ist.

Xiaomi Amazfit Cor 2 Preis und Testbericht

In der Kiste

Xiaomi Amazfit Cor 2 Price and Review

Wie die meisten Amazfit-Smartwatches wird auch die Amazfit Cor2 in einem stabilen schwarzen Karton geliefert. Auf der Vorderseite der Verpackung finden Sie ein Bild der Uhr sowie einige technische Informationen. Auf den Seiten finden Sie einige Spezifikationen und Funktionen. In der Box finden Sie:

  • Die Amazfit Cor 2 selbst
  • Ein Ladekabel
  • Und eine Bedienungsanleitung

Spezifikationen

Anzeige 1,23-Zoll-IPS-LCD
Batterie 160 mAh – 20 Tage Standby-Zeit
Sensoren Optischer Herzfrequenzmesser, 3-Achsen-Beschleunigungsmesser
Wasserdicht Ja, bis zu 50 Meter
Farben  Gelb, Blau, Orange, Grau und Schwarz
DU Proprietäres Betriebssystem
Merkmale Funktionen: Wecker, Anruferinnerung, Kamera-Fernbedienung, Distanzaufzeichnung, Schrittzähler, Sitzerinnerung
Benachrichtigungstyp: Facebook, G-Mail, Twitter, Wechat, WhatsApp
Alarmtyp: Vibration
Kompatibilität  Android 4.4 / iOS 9.0 und höhere Systeme

Design

amazfit cor 2 review

Das Amazfit Cor 2 ist das tragbare Amazfit der zweiten Generation aus dem Hause Huami. Das Gerät selbst besteht aus Polycarbonat, während das Armband aus Silikon besteht. Das Einzigartigste an diesem smarten Wearable ist, dass es eine Kreuzung zwischen einem Fitnessarmband und einer Smartwatch ist. Es ist dünn, schlank und sieht wirklich gut aus. Besonders mit den abgerundeten Kanten. Viele der Smartarmbänder auf dem Markt sehen billig aus und können nicht zu formeller Kleidung getragen werden. Dies ist eine Kreuzung und sieht sowohl zu formeller als auch zu legerer Kleidung gut aus.

  • Der Bildschirm ist ein 1,23-Zoll-IPS-LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 80x160p. Das ist eine anständige Größe und gut genug, um Benachrichtigungen usw. zu lesen. Das 2,5D-Glas schützt den Bildschirm. Es verfügt über eine Touchscreen-Funktion und die Helligkeitssteuerung ist einfach perfekt. Es handelt sich um ein Touchscreen-Gerät mit angemessener Empfindlichkeit und erweist sich als recht reaktionsschnell. Tatsächlich ist der berührungsempfindliche Bildschirm sogar besser als bei Bands derselben Generation wie dem Mi Band 3.
  • Das Display ist außerdem ein Farbdisplay, das äußerst scharf und klar ist. So sehr, dass die Animationen, Übergänge und Symbole lebendig wirken. Die Benutzeroberfläche und das Gesamterlebnis sind für ein Smartband der Einstiegsklasse eigentlich recht gut. Das Display eignet sich auch gut dazu, den Platz zur Präsentation von Informationen und Benachrichtigungen zu nutzen. Das einzige Problem, das ich mit dem Smartband habe, ist das Fehlen eines transflektiven Displays und einer Always-On-Funktion. Der Versuch, im Sonnenlicht den Bildschirm abzulesen, ist die Hölle.
  • Auf der Rückseite der Uhr befindet sich, wie bei den meisten Smartwatches, ein Sensor, der Ihren Puls misst und Ihnen genaue Messwerte Ihres Herzens liefert. Mir gefällt die Tatsache, dass der Sensor nicht so sperrig oder massiv ist wie sein Vorgänger und sich nahtlos in das Gesamtbild einfügt.
  • Die Silikonbänder sind austauschbar. Im Gegensatz zu modernen Armbändern benötigen Sie zum Entfernen jedoch einen Schraubenzieher. Das Band ist bequem und resistent gegen Schweiß. Verdammt, mit der ATM 5-Einstufung kann man damit schwimmen gehen. Sie werden es während Ihres Trainings nicht als unangenehm empfinden. Vor allem, da die Gesamtkonstruktion leichter ist als beim Vorgänger.

Die allgemeine Verarbeitungsqualität und die Qualität der Materialien sorgen dafür, dass das Huami Amazfit Cor 2 Ihnen beim Training nicht im Weg steht.

Leistung

Was dieses tragbare Gerät zu einem vielseitig einsetzbaren Gerät macht, ist die Möglichkeit, Anrufe und Benachrichtigungen direkt auf der Uhr zu empfangen. Dies ist eine sehr wichtige und raffinierte Funktion. Sie können die Musik auch direkt von der Uhr aus steuern. Die 5ATM-Einstufung bedeutet, dass es wasserdicht ist und einer Wassertiefe von bis zu 50 Metern standhält.

  • Zur Verbindung mit Smartphones nutzt das Gerät Bluetooth 4.2. Es funktioniert gut und hervorragend mit Smartphones mit Android 4.4 und höher sowie mit iOS-Geräten, die mit iOS 9.0 oder höher laufen.
  • Es arbeitet mit einem 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, der sich perfekt für eine bessere Überwachung des Schlaf-Trackings sowie körperlicher Aktivitäten eignet. Das Beste an den Benachrichtigungen ist, dass Sie damit tatsächlich die Musik steuern können, die Sie gerade hören! Die Mi-Fit-App liefert Ihnen Daten zu Ihrem Training, Gehen, Herzfrequenzinformationen und mehr. 
  • Wenn es um die langfristige Leistung geht, gibt es mit diesem Smartband keine Probleme. Solange es richtig gepflegt wird, kann es die Jahre problemlos überstehen. Ich persönlich habe es die letzten drei Jahre ohne Probleme verwendet. Das Verrückteste ist, dass es trotz der vielen neuen Smartwatches, die auf den Markt kommen, immer noch relevant bleibt. Dies ist vor allem auf die Firmware-Updates von Huami zurückzuführen.
  • Die Echtzeitleistung ist jedoch ganz anders. Es ist nicht so, dass es schlecht wäre, es ist nur so, dass Huami möglicherweise zu sehr auf die Technik und nicht auf die Praktikabilität konzentriert war. Das größte Problem bei der Echtzeitleistung ist beispielsweise das hochempfindliche Display. Es reagiert nicht nur auf Ihre Finger, sondern auch auf natürliche Elemente wie Wasser. Die Regentropfen schalteten das Gerät einmal nicht nur ein, sondern starteten auch den Laufbandmodus.

Batterie

Die Akkulaufzeit ist bei Smartwatches immer ein Problembereich. Smartwatches unterscheiden sich von Ihrem Telefon, Sie werden sie viel häufiger und ständig verwenden und da die Menschen an herkömmliche Uhren gewöhnt sind und diese nicht aufladen müssen, wird der Akku zum Gesprächsthema. Die Amazfit Cor 2 beendet jede Debatte mit einer Akkulaufzeit von 20 Tagen.

Wenn Sie das Produkt nun mit allen Funktionen verwenden, erhalten Sie bei mäßiger Nutzung tatsächlich eine Akkulaufzeit von 10 bis 15 Tagen, was ziemlich beeindruckend ist.

  • Der Akku hat eine Kapazität von 160 mAh und wird diesem Preis gerecht. Egal wie viel Sie bezahlen, die Akkulaufzeit ist ein Gesprächsthema. In dieser Preisklasse ist der Cor 2 mit dieser Akkulaufzeit ein großer Gewinner.
  • Im Lieferumfang ist ein proprietäres magnetisches 2-Pin-Ladegerät enthalten, mit dem Sie Ihre Smartwatch problemlos in 1,5 Stunden von 0 auf 100 % aufladen können.

Die Verlängerung der Akkulaufzeit ist vor allem auf den brillanten Prozessor zurückzuführen, der das Energiemanagement drastisch verbessert hat.

Abschließende Gedanken

Xiaomis Amazfit hat einen weiteren großen Hit abgeliefert. Der Cor 2 ist eine leichte Weiterentwicklung des Cor und hat Amazfit an die Spitze des Smartwatch-Marktes geführt. Dies ist ein Produkt mit erstaunlicher Akkulaufzeit, fantastischem Preis und tollem Design, das zu formeller und informeller Kleidung gut aussieht.

Es besteht aus robustem Polycarbonat und verfügt über einen ausreichend großen Bildschirm, der das Lesen von Benachrichtigungen erleichtert. Sie können WhatsApp- und Facebook-Benachrichtigungen lesen, während Sie Anrufe annehmen oder ablehnen, und Sie können mit diesem Gerät auch die Musik steuern. Die Akkulaufzeit von 20 Tagen macht dieses Produkt zu einem Gewinner.

Das Amazfit Cor 2 scheint für seinen Preis ein teures Gerät zu sein. Bedenken Sie jedoch, dass Xiaomi die Amazfit Bip Lite fast zum gleichen Preis verkauft, jedoch mit deutlich geringeren Funktionen. Der Bildschirm dieses Geräts und die Akkulaufzeit sind ziemlich episch und es ist eines der besseren Smartbands auf dem Markt. Es lohnt sich also auf jeden Fall, darin zu investieren. Ja, schon jetzt. Vor allem, wenn Sie nach einem günstigen Smartband mit anständigen Funktionen suchen.

Vorteile

  • Erstaunliche Akkulaufzeit
  • Sportfunktionen
  • Erhalten Sie Benachrichtigungen, nehmen Sie an Anrufen teil und steuern Sie die Musik direkt
  • Sehr preiswert

Nachteile

  • Es gibt nicht viel zu schreiben

Was ist Amazfit Cor?

Amazfit Cor ist ein Fitness-Tracker von Huami, der in Zusammenarbeit mit Xiaomi tragbare Geräte herstellt. Amazfit hat viele verschiedene tragbare Smartwatches herausgebracht, darunter unter anderem Amazfit GTR, Amazfit Bip und Amazfit Verge.

Ist Amazfit Cor wasserdicht?

Ja, die Amazfit Cor ist bis zu 50 Meter wasserdicht. Dies bedeutet, dass Sie es beim Schwimmen verwenden können und ein wenig Regen dem Gerät nichts anhaben kann. Da es sich um ein Fitnessarmband handelt, muss es unbedingt wasserdicht sein.

Amazfit Cor 2 vs. Mi Band 4 – Ein Vergleich

Merkmale Amazfit Cor 2  Mi Band 4
Anzeige 1,23-Zoll-IPS-LCD 0,95 Zoll AMOLED
DU Proprietäres Betriebssystem Proprietäres Betriebssystem
Batterie 160 mAh 135 mAh
Sensoren 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, 3-Achsen-Gyroskop, kapazitiver Näherungssensor, optischer Herzfrequenzsensor 3-Achsen-Beschleunigungsmesser, 3-Achsen-Gyroskop, kapazitiver Näherungssensor, optischer Herzfrequenzsensor
Wasserdicht Ja, 50 Meter Ja, 50 Meter

FAQs

Ist Amazfit eine zuverlässige Marke?

Ja, Amazfit ist genauso zuverlässig wie Xiaomi, da es eine Untermarke von Xiaomi ist. Amazfit folgt den gleichen Prinzipien wie Xiaomi und bietet die besten Produkte für den Preis. Ihre Smartwatches und Armbänder bieten alle Funktionen, die Sie benötigen, zu niedrigeren Preisen als die Konkurrenz. Und der Kundendienst von Amazfit war schon immer erstklassig, was das Unternehmen zu einer zuverlässigen Marke für preisbewusste Käufer macht.

Was ist besser, Amazfit oder Xiaomi?

Xiaomi und Amazfit sind so ziemlich dasselbe, da Xiaomi Amazfit besitzt. Beide Marken bieten ähnliche Produkte zu einem ähnlichen Preis mit geringfügigen Unterschieden an. In asiatischen Ländern würde ich Amazfit Xiaomi vorziehen, während Xiaomi für westliche Märkte besser ist.

Lesen Sie auch:

Zurück zum Blog