Roborock vs Deebot, Roborock vs Deebot performance, , , Roborock vs Deebot, Roborock vs Deebot

Xiaomi Roborock vs. Deebot 2024 | Der ultimative Roboterstaubsauger

Ich habe Gefallen an Smart-Home-Geräten gefunden und es gibt eine ganze Menge davon auf dem Markt, wenn es um Staubsaugerroboter geht.

Die Idee, dass ein Roboter die Reinigungsarbeiten zu Hause übernimmt, war früher ziemlich weit hergeholt. Heute hat fast jeder Haushalt einen. Bei meiner Suche nach dem besten Roboterstaubsauger stachen zwei Namen aus der Masse hervor: Roborock vs. Deebot .

Beide Unternehmen haben die Art und Weise geändert, wie eine autonome Reinigung durchgeführt werden sollte. 

Werfen wir einen Blick darauf, was diese beiden Unternehmen in Bezug auf Preis, Spezifikationen und Fähigkeiten zu bieten haben.

Roborock gegen Deebot

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Roborock ein chinesisches Technologieunternehmen, das sich auf Smart-Home-Produkte spezialisiert hat. Aber wussten Sie, dass der Deebot auch von einem chinesischen Technologieunternehmen namens Ecovacs Robotics hergestellt wurde? 

Es ist wahr. Zwei der besten Smart-Home-Technologieunternehmen erobern den Markt mit ihren unwiderstehlichen intelligenten Roboterstaubsaugern. Es ist Zeit zu sehen, was das Besondere an diesen 6 Staubsaugern ist und welches Unternehmen der endgültige Gewinner sein wird.

Schauen Sie sich unseren Testbericht zum Handstaubsauger von Xiaomi an

Roborock S8 Pro Ultra vs. Ecovacs Deebot X2 Omni

Roborock vs Deebot

Die Wahl zwischen dem Roborock S8 Pro Ultra und dem Ecovacs Deebot X2 Omni ist wie die Wahl einer Seite in einem Superheldenkampf.

Beide verfügen über modernste Technologie, automatisierte Reinigungsfunktionen und genug Schnickschnack, um Tony Stark neidisch zu machen.

Roborock vs Deebot

Aber wer hat die Oberhand? Lassen Sie uns eintauchen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen.

Besonderheit Roborock S8 Pro Ultra Ecovacs Deebot X2 Omni
Saugleistung 6.000 Pa 8.000 Pa
Mopptyp Vibrierende Schall-Wischmopps Doppelrotierende Wischmopps
Navigation ReactiveAI 2.0 mit LiDAR TrueMapping 2.0 mit LiDAR
Automatische Staubentleerung Ja, waschbarer Mülleimer Einwegbeutelsystem
Automatisches Wischmopp-Waschen NEIN Ja
Smart Home Integration Google Assistant, Alexa Google Assistant, Alexa
Batterielebensdauer Bis zu 180 Minuten Bis zu 210 Minuten
Geräuschpegel 69 dB 45 dB
Preis 1.499 USD 1.599 USD

Roborock S8 Pro Ultra vs. Ecovacs Deebot X2 Omni: Leistung

Saugkraft: Der Ecovacs hat es mit einer unglaublichen Saugkraft von 8.000 Pa in sich, fast doppelt so viel wie der Roborock mit 6.000 Pa. Dies bedeutet, dass er mühelos alles aufsaugt, von Staubhasen bis hin zu Cheerios, die unter der Couch stecken.

Der Roborock gleicht dies jedoch mit seinem Dual-Rollen-Bürstensystem aus und verhindert so Verfilzungen und Haarverhedderungen, ein häufiges Problem beim X2 Omni.

Wischwunder: Beide Roboter wischen, aber mit unterschiedlichen Ansätzen. Der X2 Omni verwendet zwei rotierende Mopps, die wie kleine Hausmeister schrubben und sich hervorragend auf harten Böden eignen.

Roborock vs Deebot performance

Der Roborock verfügt über vibrierende Schallmopps, die sich ideal zur Beseitigung hartnäckiger Flecken auf Hartböden und Teppichen eignen. Letztendlich hängt der Sieger von Ihrem Bodentyp und Ihren Anforderungen an die Fleckenbekämpfung ab.

Navigations-Ninjas: Beide nutzen die fortschrittliche LiDAR-Navigation für präzise Kartierung und Hindernisvermeidung. Der X2 Omni verfügt über TrueMapping 2.0 und bietet dank seiner quadratischen Form eine hervorragende Kantenreinigung.

Der Roborock kontert mit ReactiveAI 2.0 und passt seinen Reinigungspfad dynamisch an, um Hindernissen in Echtzeit auszuweichen. Es ist eine knappe Entscheidung, denn beide navigieren komplexe Layouts mit beeindruckender Genauigkeit.

Roborock S8 Pro Ultra vs. Ecovacs Deebot X2 Omni: Funktionen

Automatische Entleerung: Beide Roboter verfügen über selbstentleerende Mülleimer, was den Komfort revolutioniert. Der X2 Omni verwendet ein Einwegbeutelsystem, das nachgefüllt werden muss, während der Roborock über einen waschbaren Mülleimer verfügt, der umweltfreundlicher ist, aber eine manuelle Reinigung erfordert.

Mop-Waschwunder: Der X2 Omni ist hier der Hammer. Die automatische Wischmopp-Waschstation schrubbt und trocknet die Wischmopps nach jeder Reinigung und sorgt so für makellose Wischpads bei jeder Sitzung. Dem Roborock fehlt diese Funktion, sodass eine manuelle Reinigung mit einem Mopp erforderlich ist.

Smart Home-kompatibel: Beide lassen sich nahtlos in Smart-Home-Systeme integrieren, sodass Sie sie per Sprache oder App steuern können. Einen kleinen Vorteil bietet der X2 Omni mit seinem eingebauten Lufterfrischer, der beim Reinigen angenehme Düfte verbreitet.

Urteil:

Es ist schwierig, einen Gewinner auszuwählen. Der Ecovacs Deebot Der Roborock S8 Pro Ultra kontert jedoch mit seinem verwirrungsfreien Bürstensystem, effektivem Wischen auf allen Oberflächen und einem waschbaren Mülleimer. Letztendlich hängt die Wahl von Ihren Prioritäten ab.

Deebot 920 gegen Roborock S5

Sowohl der Deebot 920 als auch der Roborock S5 wurden im Abstand von ein paar Monaten auf den Markt gebracht und sind zwei großartige Geräte, die viel können. Allerdings sind beide nicht gleich. Obwohl sie in einigen Aspekten gleich sind, gibt es einige Hinweise, die Sie beachten sollten.

Spezifikationen Roborock S5 Deebot Ozmo 920
Mapping-Sensor HLT HLT
Saugleistung 2000 Pa 1200 Pa
Fassungsvermögen des Staubbehälters 480 ml 430 ml
Nasses Wischen Ja Ja
HEPA-Filter Ja NEIN
Batteriekapazität 5200 mAh 5200 mAh
Laufzeit 180 Minuten 130 Minuten
WiFi-Konnektivität Ja Ja
Teppich-Boost Ja Ja
Anti-Drop Ja Ja
Gewicht 3,5 Kg 3 Kg
Preis $424.99 $699.00

Deebot 920 vs Roborock S5 – Leistung

Roborock vs Deebot

Sowohl der Roborock S5 als auch der Deebot 920 schneiden nahezu auf dem gleichen Niveau ab. 

In Bezug auf die Akkulaufzeit und die Ladezeit würde das vollständige Aufladen beider Geräte etwa 6 Stunden dauern, und bei richtiger Verwendung halten beide Geräte mit einem einzigen Gerät etwa 130–180 Minuten durch Gebühr.

Der Deebot 920 verfügt über eine Multi-Etagen-Kartierung und kann bis zu 3 verschiedene Karten speichern. Der gesamte Grundriss wird mit LDS kartiert und diese Daten werden zur späteren Verwendung auf Ihrem Smartphone gespeichert. Andererseits verfügt der Roborock S5 über ein Präzisionsnavigationssystem und folgt einem „Z“-förmigen Reinigungspfad.

Urteil: Obwohl sie in vielerlei Hinsicht gleich sind, ist der Roborock S5 der Gewinner dieser Kategorie.

Reinigungsfähigkeiten

Roborock vs Deebot

Ausgestattet mit der Zonenreinigung verfügen beide Saugroboter über No-Go-Zonen und No-Mop-Zonen und sind ideal für Teppiche und Teppiche.

Der Deebot 920 verfügt über zwei Filtersysteme, die bis zu 99 % Bakterien und andere in der Luft befindliche Partikel zerstören können, während der Roborock S5 über einen HEPA-Filter verfügt, der Staub und in der Luft befindliche Partikel entfernen kann 99 % Genauigkeit.

Beide Geräte sind in der Lage, das Haus zu fegen und zu wischen. Allerdings kann der Roborock S5 nicht gleichzeitig fegen und wischen und müsste jede Aufgabe einzeln erledigen.

Beide Geräte sind in der Lage, sich automatisch anzudocken, um ihre Akkus aufzuladen, wenn der Ladestand niedrig ist, und machen nach dem Aufladen dort weiter, wo sie aufgehört haben.Die einzige Einschränkung des Deebot 920 ist die Tatsache, dass er Teppiche nicht gründlich reinigen kann. Im Gegensatz zum S5, der über eine Mehrflächenbürste verfügt, die in der Lage ist, Schmutz aus Teppichen zu entfernen.

Fazit: Beide Produkte scheinen in Bezug auf die Reinigungsleistung ähnlich zu sein, aber der Roborock hat es dennoch geschafft, eine weitere Runde zu gewinnen, da er Teppiche gründlich reinigen kann.

Benutzerfreundlichkeit

Roborock vs Deebot

Was die Benutzerfreundlichkeit betrifft, können beide Geräte über WLAN verbunden und über spezielle Smartphone-Apps gesteuert werden. Der Deebot 920 und der Roborock S5 können über Alexa-Sprachbefehle angewiesen werden und die Reinigung wird einfacher und bequemer, indem Sie auf einem der Geräte einen Reinigungsplan festlegen.

Sowohl der Deebot 920 als auch der Roborock S5 verfügen über eine Zonenreinigung, die in der Smartphone-App konfiguriert werden kann. Dies ermöglicht es ihnen, einige Räume oder Bereiche eines Raums zu reinigen, während sie sich von den von Ihnen als No-Clean- oder No-Mop-Zonen ausgewiesenen Zonen fernhalten.

Das Beste an diesen beiden Saugrobotern, dem Deebot 920 und dem Roborock S5, ist, dass Sie sich nur einmal auf die Einrichtung konzentrieren müssen und der Rest Geschichte ist. Da sie jedoch nicht über eine automatische Staubentsorgung verfügen, müssen die Mülleimer manuell geleert werden, sobald sie voll sind.

Fazit: In puncto Benutzerfreundlichkeit liegen beide Geräte gleichauf, wenn es darum geht, wie effizient sie gehandhabt werden können.

Deebot 950 gegen Roborock S6

Auf dem Papier sind der Deebot 950 und der S6 bis auf ein paar Designänderungen und das Fehlen eines HEPA-Filters im Deebot identisch. Die Gesamtleistung hingegen sollte man sich ansehen, bevor man sich für eines entscheidet.

Spezifikationen Roborock S6 Deebot Ozmo 950
Mapping-Sensor HLT HLT
Saugleistung 2000 Pa 1500 Pa
Fassungsvermögen des Staubbehälters 480 ml 430 ml
Nasses Wischen Ja Ja
HEPA-Filter Ja NEIN
Batteriekapazität 5200 mAh 5200 mAh
Laufzeit 180 Minuten 200 Minuten
WiFi-Konnektivität Ja Ja
Teppich-Boost Ja Ja
Anti-Drop Ja Ja
Gewicht 3,6 Kg 3.0 Kg
Preis $599 $699

Deebot 950 vs Roborock S6 – Leistung

Roborock vs Deebot

Der Deebot 950 und der S6 unterscheiden sich kaum in der Art und Weise, wie sie funktionieren. Sie nutzen eine lasergeführte Navigation, um sich in Räumen zurechtzufinden, und sind in der Lage, Karten zu erstellen, die in der Smartphone-App gespeichert werden. Dies kann bearbeitet werden, um Barrieren oder Bereiche einzubeziehen, die nicht gereinigt werden dürfen. 

Bei den Batterien dieser Geräte handelt es sich um wiederaufladbare 5200-mAh-Batterien, die den Saugroboter mit Strom versorgen, um seine Arbeit zu erledigen. Diese Geräte können sich automatisch zum Aufladen andocken, wenn ihre Akkus zur Neige gehen. Eine vollständige Aufladung würde beim Roborock S6 mit etwa 2,5 Stunden etwa die Hälfte der Zeit dauern.

Der Roborock S6 ist leiser als der Deebot 950 und daher ideal für den Einsatz zu Hause. 

Fazit: In Bezug auf die Gesamtleistung gewinnt der Roborock aufgrund seiner Fähigkeit, sich schneller aufzuladen, und weil er weniger Lärm erzeugt.

Reinigungsfähigkeiten

Roborock vs Deebot

Insgesamt kann der Deebot 950 eine größere Fläche reinigen als der S6 und gleichzeitig länger wischen, müsste aber schneller entleert werden als der Roborock S6. 

Der Deebot 950 verfügt nicht über einen HEPA-Filter, sondern ist mit einem Hochleistungsfilter ausgestattet, der bis zu 99,28 % Staub und Bakterien vom Boden entfernen kann. Der Roborock S6 ist mit einem HEPA-Filter ausgestattet und kann ein sauberes Zuhause ohne Staub auf dem Boden oder in der Luft garantieren.

Der Roborock S6 und der Deebot 950 sind in der Lage, die Böden zu fegen und zu wischen. Allerdings verfügt der Deebot 950 über eine größere Wassertankkapazität und eine elektrische Wasserdurchflusskontrollfunktion, die Leckagen begrenzt. 

Der Roborock S6 verfügt über eine geringere Wassertankkapazität und keine elektrische Wasserdurchflusskontrolle, um den Wasserfluss bei Nichtgebrauch einzuschränken. Der einzige Vorteil des S6 besteht darin, dass er dank des größeren Fassungsvermögens des Staubbehälters mit Sicherheit mehr reinigt, bevor er geleert werden muss.

Fazit: Der Deebot 950 übertrifft den Roborock S6 in puncto Reinigungsleistung.

Benutzerfreundlichkeit

Roborock vs Deebot

Es gibt praktisch keine Unterschiede in der Bedienung dieser beiden Geräte. Der Deebot 950 und der Roborock S6 sind WLAN-fähig und können über eine App mit Ihrem Smartphone verbunden werden. 

Mit beiden Geräten können Ereignisse geplant und Zonen erstellt werden. Sie unterstützen sogar Sprachbefehle über Alexa und Google Assistant. 

Der Deebot 950 und der Roborock S6 verfügen über Teppich-Boost-Sensoren und Cliff-Sensoren, die ihre Bewegung je nach Umgebung einschränken. Wenn die Roboterstaubsauger einen mit Teppich ausgelegten Raum betreten, schalten sie automatisch den Teppich-Boost ein, sodass sie den Teppichboden problemlos reinigen können.

Da sich sowohl der Deebot 950 als auch der Roborock S6 einfach steuern lassen, müssen Sie sie nur dann bedienen, wenn ihre Mülleimer voll sind und geleert werden müssen oder wenn ihre Wassertanks nachgefüllt werden müssen. Der Rest kann von überall aus gesteuert werden, solange er mit dem WLAN verbunden ist.

Urteil: Es ist ein Gleichstand zwischen dem Deebot 950 und dem Roborock S6.

Endgültiges Urteil – Welchen Bot sollten Sie kaufen?

Roborock und Ecovacs Deebotsind atemberaubende Geräte, die genau das tun können, wofür sie entwickelt wurden, und das mit weniger oder gar keiner menschlichen Berührung. Sie sind ideal für Häuser und Büros und obwohl sie in vielerlei Hinsicht ziemlich identisch sind, besteht der Hauptunterschied zwischen ihnen im Preis, zu dem sie verkauft werden. 

Wenn Sie auf der Suche nach etwas sind, das beim Wischen mehr reinigt und das zu einem vernünftigen Preis, dann entscheiden Sie sich für den Deebot 950 oder den Deebot 920. 

Wenn es sich jedoch um einen Saugroboter handelt, der effizient und bekanntermaßen Teppiche gründlich reinigen kann, mit einem HEPA-Filter ausgestattet ist und alles andere kann, was ein Saugroboter kann, dann wäre der Roborock S5 oder der Roborock S6 unabhängig vom Preis die beste Wahl für dich. Der Artikel Roborock vs. Deebot ist ein Vergleich zwischen zwei großartigen Unternehmen, die den Anschein haben, als wären sie in irgendeiner Weise verwandt. Letztendlich liegt es an Ihnen, sich nach Ihren persönlichen Vorlieben für eines zu entscheiden.

Ist Roborock ein Xiaomi-Produkt?

Nun, ja und nein. Roborock stand zunächst unter dem Dach von Xiaomi und stellte sogar den ersten Xiaomi Mi Robot her. Doch seitdem ist Roborock ein eigenständiges Unternehmen und arbeitet an der Herstellung einer eigenen Marke von Smart-Home-Produkten.

Benötigt Deebot WLAN?

Die Roboterstaubsauger von Deebot benötigen zum Betrieb kein WLAN und können das ganze Haus ohne Netzwerk reinigen. Wenn Sie Ihren Deebot-Staubsauger jedoch mit der Smartphone-App verbinden möchten, benötigen Sie WLAN oder eine stabile drahtlose Netzwerkverbindung.

Lohnt sich die Anschaffung eines Saugroboters?

Um ehrlich zu sein, ist ein Roboterstaubsauger eine gute Idee, insbesondere für Menschen aus der Arbeiterklasse, die keine Zeit haben, das Haus sauber zu halten. Voreinstellbare Zeitpläne sowie die Möglichkeit zum Kehren und Wischen machen sie zu idealen Begleitern zu Hause. 

Lesen Sie auch:

Zurück zum Blog